SC ikarus Pfarrwerfen
Kontakt Links Gästebuch   Sitemap Impressum  
Head
Kampfmannschaft:Spiel gegen Konkordiahütte (Auswärts)
mehr ...
Ergebnis:Ergebnis 
     
 Chronik: 
 
» Jahr:   » Kategorie:
 
 Ergebnisse:
 
 » Kampfmannschaft» Reserve» Senioren» U-17 (Herbst)» U-17 (Frühjahr)
» U-15 (Herbst)» U-15 (Frühjahr)» U-13 (Herbst)» U-13 (Frühjahr)» U-11» U-9 (Herbst)» U-9 (Frü&hjahr)
 
     
     
 

Spielbericht Kampfmannschaft - 20. Runde - 2. Landesliga Süd  2006/07

Spiel gegen Piesendorf (Zuhause)3 : 2


 Logo Piesendorf
 Mannschaftsaufstellung SC ikarus Pfarrwerfen 

Freitag, 20.04.07 18:00 Uhr


 Torschützen: 0 : 1Schwab (1. min.)
   1 : 1Macho Alexander (37. min.)
   2 : 1Stuefer Harry (55. min.)
   2 : 2Rainer (71. min.)
   3 : 2Stuefer Harry (82. min. / Foulelfmeter)





 Fotos:
 (zum Vergrössern auf das
  Foto klicken; danach kann
  mit Klick auf den rechten
  bzw. linken Bereich des
  Fotos vor- bzw. zurück-
  geblättert werden)

  Foto: Schweinzer Ralf (rechts im dunklen Trikot),<br />an allen 3 Pfarrwerfner Toren beteiligt   Foto: Piesendorfs Torhüter faustet den Ball<br />gerade noch vor Macho Alexander weg   Foto: Gschwandtner Norbert versucht den Weg<br />durch die Piesendorfer Reihen zu finden  

  Foto: Macho Alexander (rechts im dunklen Trikot)<br />probierts mit einem Heber   Foto: Der 1:1-Ausgleichstreffer durch Macho Alexander   Foto: Schweinzer Ralf bei einem direkt geschossenen Freistoss  

  Foto: Routinier Gschwandtner Norbert am Ball,<br />im Hintergrund zeigt Sarac Selcuk an wohin der Ball gehen soll  


Verlusttreffer nach 25 Sekunden Spielzeit
Ehe sich der SC ikarus Pfarrwerfen versah, lag er schon mit 0:1 im Rückstand! Nach einem weiten Abschlag eines Piesendorfer Verteidigers verfehlt Pfarrwerfens Libero Gschwandtner Thomas mit dem Kopf den Ball, Routinier Wastl Schwab schnappt sich die Kugel, läuft auf das Gehäuse von Klein Michael zu und lässt ihm mit einem platzierten Schuss ins lange Eck keine Chance.

Die Hausherren zeigen sich nicht allzu sehr geschockt und kommen mit Fortdauer der Partie besser ins Spiel. Die grosse Chance den Vorsprung auszubauen hat jedoch Piesendorf in der 22. Minute, aber Steiner Heinz kann für seinen bereits geschlagenen Torhüter Klein Michael auf der Linie retten.

Macho Alexander gleicht aus und hat wenig später Pech
Die Pfarrwerfner Bemühungen werden schliesslich in der 37. Minute belohnt: Nach einem Freistoss von Schweinzer Ralf kommt Macho Alexander im Luftduell vor Piesendorfs Schlussmann an den Ball und versenkt ihn per Kopf zum 1:1-Ausgleich im Netz.

Nur 3 Minuten später hat Macho Alexander sogar die Möglichkeit erstmalig in diesem Match in Führung zu gehen, aber sein Schuss aus der Drehung nach Outeinwurf von Schweinzer Ralf springt von der Latte zurück ins Feld.

2:1-Führungstreffer nach Eckball
In der 55. Minute brandet wieder Jubel auf im Sportismuscenter! Nach einem Eckball des Königs der ruhenden Bälle, Schweinzer Ralf, hält Kapitän Stuefer Harry im langen Eck unbedrängt den Fuss hin und schiesst seine Mannschaft mit 2:1 in Front.

Nach 1 Stunde Spielzeit ist abermals Schweinzer Ralf der Ausgangspunkt für eine torgefährliche Situation, doch der Kopfball von Macho Alexander wird von einem Pinzgauer Spieler auf der Linie geklärt.

Piesendorf kann nach Missverständnis ausgleichen
In Folge sind die Gäste wieder am Drücker, Hektik bestimmt das Spiel. In der 71. Minute kann Piesendorf ein Missverständnis im Mittelfeld zwischen Gschwandtner Norbert und Stöckl Herbert eiskalt ausnützen und gleicht zum 2:2 aus.

Gelb-Rot für Piesendorf
Die letzte Viertelstunde des Matches müssen die Piesendorfer mit einem Mann weniger bestreiten, da ein Gästespieler nach Foul an Stöckl Herbert eine harte gelb-rote Karte präsentiert bekommt.

Tolle Parade des Gäste-Torhüters
In der 80. Minute kann sich Piesendorfs Schlussmann auszeichnen, er pariert einen Schuss aus kurzer Distanz von Stöckl Herbert mit einer sehr guten Parade.

3:2 durch Foulelfmeter
Nach 82 Minuten Spielzeit bereitet Schweinzer Ralf indirekt auch den 3. Treffer vor, nachdem er im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht wird. Den verhängten Strafstoss verwertet Stuefer Harry mit einer neuen Variante - 3:2

Schiedsrichter steht im Mittelpunkt des Geschehens
In der Schlussphase der Partie beweist Schiedsrichter Klappacher eindrucksvoll warum er als Pfarrwerfner "Lieblings-"Schiedsrichter gilt und bisher unter seiner Leitung noch jedes Spiel verloren wurde. Er schliesst innerhalb weniger Minuten gleich 3 (!) Pfarrwerfner mit Gelb-Rot aus! Hala Alexander sieht in der 87. Minute zuerst Gelb nachdem er bei einem Outeinwurf für Piesendorf den Ball nicht sofort freigegeben hat, und gleich darauf Gelb-Rot wegen Kritik. Und Schweinzer Ralf (85. Minute) sowie Filous Roland (89. Minute) werden bei normalen Zweikämpfen vom Mann in Schwarz vorzeitig unter die Dusche geschickt.

Den nächsten Unmut der aufgebrachten Zuseher zieht sich der Unparteiische zu, indem er 4 Minuten Nachspielzeit anzeigt, obwohl während der 2. Halbzeit keine längeren Unterbrechungen bestanden. Er findet aber scheinbar Gefallen am Spiel 8 gegen 10 und lässt noch länger nachspielen. In der 97. (!) Minute entschliesst er sich dann aber doch das Spiel zu beenden.

Fazit
Die ikarus-Mannen haben Moral bewiesen und den frühen Rückstand weggesteckt. Mit dem 3:2-Sieg konnte Revanche genommen werden für die 2:5-Niederlage im Herbst in Piesendorf. Wie man bei einem kampfbetonten, aber auf beiden Seiten fair geführten Spiel ingesamt 4 Platzverweise aussprechen kann, bleibt Geheimnis des Schiedsrichters. Dadurch fehlen der Keser-Truppe beim nächstwöchigen Spiel in Kaprun 3 wichtige Mannschaftsstützen! Wir sind gespannt wie sie das wegstecken kann.


 
   
 AKTUELLES
 CHRONIK
 VEREIN
 MANNSCHAFTEN
 ERGEBNISSE
 TABELLEN
 TORSCHÜTZENLISTEN
 STATISTIKEN
 
  Pfeil weissAktuelle Tabelle 
  
Mannschaft: 
 
  1.Piesendorf56 Punkte 
  2.Mittersill52 Punkte 
  3.SC ikarus Pfw.52 Punkte 
  4.Mühlbach/Pzg.50 Punkte 
  5.St. Johann/Pg.1b45 Punkte 
  6.Eben38 Punkte 
  7.Maishofen36 Punkte 
  8.FC Pinzgau 1b34 Punkte 
  9.Kaprun31 Punkte 
  10.Leogang29 Punkte 
  11.Konkordiahütte25 Punkte 
  12.St. Martin/L.24 Punkte 
  13.Stuhlfelden21 Punkte 
  14.St. Veit17 Punkte 
 mehr ...
  
  Pfeil weiss Links
 
Facebook

SC ikarus Pfarrwerfen
auf Facebook
 
LAZ-News

LAZ-News
 
  Pfeil weiss Sponsoren
 
ikarus WerfenwengSki-Board-Wander-Arena
Tischlerei Illmer
Hervis Sports
mehr ...
                   
  Google Analytics     Valid HTML Valid HTML Valid CSS Valid RSS